Presseschnipsel
Referenzen
Rezensionen

 

Cafe Extra, Büttelborn "KinderLiedermacher Thomas Koppe begeistert zahlreiche Jungen und Mädchen" Echo, 26.09.2016, zum Artikel
 
“Kinderliedermacher Thomas Koppe begeisterte in Heiligenstadt” Thüringer Allgemeine, 20.06.2015, zum Artikel
 
Abenteuerreise ins Osterland - im Gießener Anzeiger wird berichtet
“In einer lebhaften Mischung aus Liedern, Erzählungen und Figurentheater schaffte es Thomas Koppe, jedes einzelne Kind auf eine abenteuerliche Reise in das Osterland mitzunehmen.” Gießener Anzeiger, 8.04.2015, zum Artikel
 
“Liedermacher Thomas Koppe begeistert gleich mehrere Generationen.
Wahnsinn, was dieser Mann so alles drauf hat, staunte ein Romröder Elternpaar, dass die Auftritte des Gitarrenmusikers von morgens bis abends live erlebt hatte.”
In die Stadt Romrod im Vogelsbergkreis war ich am 6.02.2015 in Grundschule, Bürgehaus und Heimatmuseum zu drei Konzerten geladen. Im Lauterbacher Anzeiger wurde berichtet. zum Artikel, lauterbacher-anzeiger.de
 
“Kinderliedermacher Thomas Koppe aus dem hessischen Hüttenberg brachte mit seinem Mitmachprogramm musikalischen Schwung in die Runde. Liedgeschichten vom Ritter Rappel und dem Gespenst Schwuppidu zogen die kleinen Zuhörer in den Bann...” www.insüdthüringen.de, 25.07.2014
 
“Dankeschön aus Vieselbach
Amüsant, klug und in seiner Leichtigkeit perfekt- so empfanden die Erwachsenen den Liedermacher Thomas Koppe, der am gestrigen Tag im Kindergarten “Landidylle” in Vieselbach den Auftakt und gleichzeitig den Höhepunkt des Kindertagsfestes bildete. Schön, lustig und spannend empfanden es die Kinder. Was will man mehr. Toll, bis bald und danke für diese Vorstellung. Alle Kinder, Eltern und das Team des Kindergartens “Landidylle” in Vieselbach” 02.06.2014
 
“Thomas Koppe begeistert Kinder. Auftakt der Bibliothek Storkow zum bundesweiten Lesestart-Projekt.
Mit den Dreijährigen aus den Storkower Kitas beherbergte der Große Saal ein nicht ganz alltägliches Publikum.
Jedes Kind fühlte sich persönlich angesprochen und schaute gespannt auf die Bühne. Langeweile kam bei keinem auf, auch nicht bei den Erzieherinnen. Bettina Schulze von der Kita “Seepferdchen”war ganz begeistert: “Der Liedermacher hat die Kinder toll animiert und ihnen musikalisch Sprache vermittelt. Die Kinder haben durch ihn erfahren, dass es verschiedene Möglichkeiten gibt, Geschichten zu erzählen, er hat sie sehr gut einbezogen und dabei geistig gefordert.”, erklärte sie.” Märkische Oderzeitung, 26.11.2013
 
Thomas Koppe begeistert Kinder
 
“Er verstand es glänzend, sein Publikum einzubinden. Mit den witzigen Geschichten, die seine Helden wie Ritter Rappel und andere erlebten, gelang es ihm, die Kinderschar samt Anhang in Bewegung zu halten. Sein Motto; "Bewegt euch mit allem, was ihr habt!", war goldrichtig, und Kinder und Erwachsene waren gleichermaßen begeistert.” www.mittelhessen.de, Region Hinterland und Marburg, 13.10.2013

Weihnachtsprogramm Kinder Thomas Koppe Rundum positive Resonanz fanden meine 20 Kinder-Weihnachtsprogramme im Dezember 2012. Tolle Presseartikel gibt es über das Konzert in Twistringen und über die Veranstaltung in der Stadtbibliothek Leinefelde-Worbis im Internet. In der Zeitung “Freies Wort” steht über den Auftritt in Viernau: “Thomas Koppe sorgte für leuchtende Kinderaugen.”

“Ich bin ein absoluter Kracher, Gefühleüberwacher, Li-Li-Li-Liedermacher. Koppe versteht die Kunst, sich selbst und sein Publikum aufs Korn zu nehmen, humorvoll, dass auch der Letzte lacht.“ Thüringer Allgemeine, 5.5.2012

“Die Grimmicher Zwerge verfolgten begeistert das Stück „Der eingeschnappte Weihnachtsmann“. Gießener Zeitung, 04.01.2012, In der Advents- und Vorweihnachtszeit 2011 war ich mit meinen Kinderweihnachtsprogrammen in 24 Kindereinrichtungen zu Gast. Hier ein Bericht vom Konzert bei den “Grimmicher Zwergen” in Grünberg.

„Nicht nur die jungen Zuschauer ließen sich mitreißen.“ Steinenbronn Aktuell, 22.10.2011

“Mit seinen Liedern animierte Koppe die kleinen und großen Besucher, die alle begeistert mitsangen, im Rhytmus winkten, schunkelten und hüpften...” Wetterauer Zeitung, 2.2.2011

Kunterbuntes Mitmach-Theater - Groß und Klein verfolgten begeistert das Stück “Der eingeschnappte Weihnachtsmann”. Westfalenpost, Bad Berleburg, 6.12.2010

Im Kindergarten “Oberstadt” in Lich führte ich mein Mitmach-Programm “Der kleine grüne Frosch” auf. Für mich war es ein ganz besonderes Erlebnis, denn Sohnemann saß auch im Publikum. Im "Gießener Anzeiger" und im "Licher Wochenblatt" wurde berichtet.

“Jetzt geht’s los!” Am 30.04. 2010 war ich erneut im Stadtjugenhaus von Mühlhausen zu Gast. Ein tolles Publikum fand ich im vollbesetzen Saal vor und gemeinsam erlebten wir in vielen Geschichten-Mitmach-Liedern Abenteuer, lösten Rätsel und sangen aus vollem Halse. In der “Mühlhäuser Allgemeinen” wurde berichtet

 

„Der Kinderliedermacher Thomas Koppe begeisterte die Kinder mit dem kleinen grünen Frosch und seinen Freunden, phantasievolle Figuren, die der Künstler selbst hergestellt hat.“ Leopoldshöher Blatt, 7.5.2010

“Ausgestattet mit Gitarre und Mundharmonika zog er sein Publikum schnell in den bann. Seine Lieder interpretierte er mit einer Leichtigkeit und interpretatorischen Bandbreite, die sich so mancher Liedermacher nur wünschen kann.“ Neue Binger Zeitung, 10.03.2010

Über das Sitzkissenkonzert in Niddatal-Assenheim berichtet die Gießener Allgemeine. Video

“Einer der Höhepunkte des Nachmittags war der Auftritt des Liedermachers Thomas Koppe, der aus dem Hessischen angereist war und viele lustige Mitmach-Lieder vom kleinen Frosch und seinen Freunden mitgebracht hatte.” Freies Wort, 30.09.2009

An 24 Orten trug ich mein Weihnachtsprogramm “Der eingeschnappte Weihnachtsmann” im Dezember 2008 in Kindereinrichtungen und auf Kleinkunstbühnen vor. Im Gießener Anzeiger und in der Rhein Main Presse wurde berichtet.“Die musikalische Reise brachte den Kindern Weihnachten sehr vielfältig dar und ließ während der rund einstündigen Vorstellung keine Langeweile aufkommen.” Rhein Main Presse, 09.12.2008

Zum Weltkindertag war ich 2008 auf dem Marktplatz von Heinsberg in Nordrhein-Westfalen zu Gast. Gleich vier Kinder-Mitmach-Konzerte führte ich hier zum Stadtfest auf und konnte die kleinen und großen Kinder begeistern.“Liedermacher Thomas Koppe brauchte nicht lange, um ganz besonders seine kleinen Zuschauer mit lustigen Liedern zu fesseln, in denen er die Geschichte vom kleinen grünen Frosch erzählte, der sich auf eine Reise um die Welt begibt und viele neue Freunde kennen lernt, oder vom Drachen Pööpöö.” Aachener Nachrichten online.de, 21.08.2008

“Thomas Koppe singt zur Gitarre von fantastischen Ereignissen und zieht sein Publikum von der ersten Sekunde an in seinen Bann. Gestern erlebten ihn rund 300 Kinder aus sechs Awo-Kitas des Kreisverbandes live.” Schweriner Volkszeitung, 10. 4.2008

In der Gießener Stadtbibliothek hatte am 28.04.2007 nicht nur Schwubbidu sein Unwesen getrieben, die Hexe Pauliquaul und der Zauberer Kosemar waren neben vielen anderen Märchenfiguren auch erschienen. In der Gießener Allgemeinen wurde darüber berichtet.

In den Osterferien 2007 schlüpfte der Drache Pööpöö im Stadtjugendhaus von Mühlhausen aus einem Ei und begab sich mit 180 Grundschulkindern auf eine abenteuerliche Entdeckungsreise.“Begeistert klatschten, sangen und rätselten die Grundschüler...“ Mühlhäuser Allgemeine, 11.4.2007

200 Kinder machten sich am 17.12.2006 im Stadtjugendhaus von Mühlhausen auf die Suche nach dem verschwundenen Weihnachtsmann. Gemeinsam mit Lisa und Max und vielen Freunden erlebten sie viele Abenteuer. “Ein sehr unterhaltsamer und lustiger Vormittag im Stadtjugendhaus.” Thüringer Allgemeine, 13.06.2006